Touren

Tourenreglement
Tourenleiter Vorgehen Spesenabrechnung
Tourenleiter DropTours

Ebenfalls hier: Tourenbericht und Fotos von Touren

Arosa Urdental- Hörndlihütte

    SAC Tour Arosa. Um 6.08 Uhr fuhren 8 wanderbegeisterte SAC-Frauen und ein Mann (unser bewährter Hoffotograf) Richtung Chur-Arosa. Pünktlich zum Abmarsch verzog sich der Nebel und machte der Sonne Platz. Erika zeigte uns schon mal, wo's etwa lang gehen wird. Zügig marschierten wir Richtung  Schwellisee, Älpli- und Totsee, (Letzterer war kaum noch sichtbar). Herzzerreissend blöckte ein Schaf und rannte unserer Gruppe hinterher bis kurz vor den Totsee, dann drehte es um. Nun führte uns ein mässig ansteigender Weg aufs Gredigsfürggli, von wo sich eine tolle Aussicht auf die Lenzerheide und die umliegenden Berge bot. Danach folgte ein kurzer Abstieg, wo wir den Weg mit den Down Hill Bikern teilen mussten und stiegen dann auf zum Urdenfürggli.  An einem windstillen Ort machten wir eine kurze Mittagsrast, danach nahmen wir den letzten Aufstieg zum Hörnli in Angriff. Im Restaurant Hörnlihütte genossen wir Kaffee, Suure Moscht oder einen kleinen Imbiss. Da auf Nachmittag Gewitter angesagt waren und sich die Wolken bedrohlich auftürmten, brachen wir zeitig wieder auf und setzten die Wanderung Richtung Bärenpark-Mittelhütte zügig fort. Wohlbehalten erreichten alle die Mittelstation der Weisshornbahn, welche uns die letzten Höhenmeter Abstieg erspart hat. Der Wettergott war wohlgesinnt und ließ die Tour trocken enden. Die Bahn brachte alle mühelos an den Ausgangspunkt zurück. Zufrieden (Danke allen für die tolle Kameradschaft) und mit tollen Erlebnissen im Gepäck verabschiedeten wir uns und warten mit Vorfreude auf die nächste Tour. Erika Schneider sei an dieser Stelle herzlich gedankt für die schöne, abwechslungsreiche und top geleitete Tour.   Monica Bächli